"30 Jahre - 30 Episoden rund um das Thema Puppentheater"

2021 - Unser Verein feiert 30 Jahre Freunde der Puppentheatersammlung Dresden e.V.

Das sind drei Jahrzehnte Engagement für das Genre Puppentheater und die Puppentheatersammlung Dresden. Vom kleinsten Kreis gewachsen, sind wir mittlerweile über 60 Mitglieder, die sich für das Thema interessieren und engagieren.

In diesem Jahr werden wir uns überraschen lassen, welche Aktivitäten wir umsetzen  - und ob es bis Jahresende 30 Episoden sein werden. Natürlich wird es um Puppentheater und die Puppentheatersammlung Dresden gehen - digital, analog oder live bei Workshops, Exkursionen, Vorträgen und Theaterveranstaltungen.

Die Puppentheatersammlung soll zuerst im Fokus stehen:
Seit 2020 gibt es die Kurzfilmserie "IVOR & LARS": Der Konservator Lars Rebehn im Austausch mit Ivor, einer Stabpuppe. Anna Menzel (Puppenspiel) und Patrick Schwarz (Film) sind an der Umsetzung beteiligt gewesen.
In den Filmen geht es um überraschende Entdeckungen in der Puppentehatersammlung; im Depot, im Archiv, in der Datenbank "Daphne" oder hinter verschlossenen Türen. Aber sehen sie selbst:

https://www.youtube.com/watch?v=L97Z-nUrNKk&list=PLLnfNn2SwOpFmJPkTWmd4AhGkRfBkXnHu